Benefizturnier 2017 aka 1.800 €


41 Teams, wildes Wetter, neuer Spendenrekord!

Das 5. Benefizturnier unseres Vereins ist offiziell Geschichte. Wir sind immernoch überwältigt, wie gut ihr alle unsere kleines Turnier annehmt und uns so das Gefühl gebt alles richtig zu machen. Wir danken euch sehr für die Unterstützung mit eurer Teilnahme und die Treue, die ihr unserer kleinen Veranstaltung geschworen habt.

Das Wichtigste zu aller erst:

JA, JA und nochmals JA: Wie inoffizielle Kassenzähler schon prognostiziert haben, haben wir die Spendensumme dieses Jahr noch einmal übertreffen können und stellen einen neuen Rekord auf. Zunächst waren 1.573 € in der Spendenkasse, ehe Andi von den Kubb'Ings nochmal aus eigener Tasche 100 € draufpackte und die Vereinsfreunde des KCUA und des KCW jeweils ebenfalls nochmal 50€ in die Kasse kubbten. Die 1.773 € wollte unser Kassenwart dann wiederum auch nicht einfach so stehen lassen und rundete auf sagenhafte 1.800 € auf. Wir sind absolut geplättet und möchten uns bei den Genannten für die privaten Aufrundungsspenden ausdrücklich bedanken. Driii!

 

Bilder folgen weiter unten :)

Endresultat - Endresult

 

1.     Kubb'Ings (Rostock)

2.     Tschepetto und sini Kubbcrew (KCUA, Baden, CH)

3.     Roger Fischer (KCUA, Baden, CH)

 

4.     PKJ Zerro (Jena)

5.     Falklinge I (Berlin)

6.     Auh-laug-Eth I (Gotland, Schweden)

7.     Hägar 3.0 (irgendwo aus der Pfalz)

8.     PKJ Kuckucksmilch (Jena)

9.     Gipfelstürmer (Berlin)

10.   Auh-laug-Eth II (Gotland, Schweden)

11.   Hägar 2.0 (Schindhaaaard)

12.   Blue/Orange (Stockholm, Sweden)

13.   25499er (Tangstedt)

14.   Badusch I (Berlin)

15.   y.o.k.o. (KCUA, Baden, CH)

15.   Hol das Stöckchen (Berlin)

17.   Badusch II (Berlin) – SIEGER des LILLA BENEFIZ

18.   Schünchen Dur (Frankfurt, Oder)

19.   Kubb Kubb Klan (Frankfurt, Oder)

20.   Berlin CS II (Berlin)

21.   Falklinge II (Berlin)

22.   Die Schöne und der Klaus (Wismar, AHOI)

23.   Kubb-Mate (Berlin)

24.   HPLK - High Performance Liquid Kubber (Berlin)

25.   Die zwei Leuchten am Kubbhimmel (Berlin)

26.   Ein Thor kommt selten allein (Berlin)

27.   De Woodys I (Rostock)

28.   Teilen macht Spaß (Berlin)

29.   Bekubbst Derop (Opwijk, BE)

30.   Kubbisten (Berlin)

31.   Leipziger Hülsenhobler (Leipzig)

32.   Stock und Steif (Berlin, Ulm)

33.   Die kubbtastischen (Berlin)

34.   Rocket GmbH & Ho. KG (Chemnitz/Lengede)

35.   Berlin CS (Berlin)

36.   Leipziger Hülsenhobler (Leipzig)

37.   Lightmountain LB (Berlin)

38.   Die Billiard Champions (Zur Quelle, Berlin)

39.   Affenkäffig kV. (Templin/Berlin)

40.   Weichholz-Grenadiere (Berlin)

41.   De Woodys II (Rostock)

 

Speedkubbmeisterschaft

 

1.     Johan Ö. (Auh-laug-Eth I) – Qualifikationszeit 23,7 s

2.     Johan L. (Auh-laug-Eth II) – Quali 21,7 s

3.     Mia (Hol das Stöckchen) – Quali 20,7 s

4.     Jais (Gipfelstürmer) – Quali 23,0 s

 

Der Tragische Held Award geht an Raketen-Erich, welcher sich mit der sensationellen Qualifikationszeit von 16,3 Sekunden leider schon vor Austragung des Finales von uns verabschieden musste.

 

 

Style Award

 

Ohne Frage, die Billiard Champions aus der Quelle in Berlin. Es war ein wundervoller Anblick. Wir hoffen, ihr kommt wieder.

 

LAST BUT NOT LEAST: Spendenpokal

Hol das Stöckchen

 

 

KONTAKT

MAIL:  kontakt@durstigesholz.de

FACEBOOK: www.facebook.com/durstigesHolz/

POST:  Kubbfreunde durstiges Holz Berlin e.V.,  Postfach 02 10 62,  10122 Berlin

 

SPENDEN

Kubbfreunde durstiges Holz

IBAN DE91 8306 5408 0004 8224 12

BIC GENODEF1SLR

Deutsche Skatbank